fitness trainer ausbildung

Aufmerksamkeit – Sind wir Opfer der Umstände oder Schöpfer? Können wir gezielt Einfluss auf unser Leben nehmen?

seminar birol isik

Aufmerksamkeit – Sind wir Opfer der Umstände oder Schöpfer? Können wir gezielt Einfluss auf unser Leben nehmen?

Inhaltsverzeichnis

Aufmerksamkeit, Bewusstsein & die Realität

Was hat Aufmerksamkeit mit unserem Schicksal zu tun?

Wusstest Du, dass unser Gehirn jede Sekunde 400 Milliarden Informationen verarbeitet? Davon werden uns nur 2000 bewusst. Diese 2000 Informationen hängen mit 3 Dingen zusammen:

Mit dem unserem Bewusstseinszustand (Körper, Geist & Seele), der Umwelt und der Zeit.


Aufmerksamkeit, Informationsverarbeitung und Musterbildung

Während das Gehirn 400 Mia. Informationen verarbeitet, beschränkt sich die Aufmerksamkeit auf unser Befinden, die Umwelt und die Zeit. Aufgrund dieser Fähigkeit, können wir durch Gedanken alles in unserer Realität realer machen und alles ausserhalb unserer Realität ausblenden.


Aufmerksamkeit ist ein Privileg des Menschen

Wir können durch konzentriertes Arbeiten unsere Aufmerksamkeit auf jede beliebige Sache richten. Dieser Prozess bestimmt langfristig unser Schicksal. Wenn wir also aufmerksam an einer Sache arbeiten und uns durch nichts ablenken lassen, können wir die Qualität unseres Lebens massiv nach oben korrigieren.

Prüfe, ob Du deine Aufmerksamkeit wirklich den Dingen schenkst, die Dir wichtig sind.


Unser Gehirn und die Aufmerksamkeit

Aus neurologischer Sicht beeinflusst alles was wir denken, fühlen und tun unser Gehirn. Dies aktiviert bestimmte Muster oder Schaltkreise. Konkret bedeutet das, wir können unser Leben durch gebündelte Aufmerksamkeit, sinnstiftende Gedanken, Empathie und echtes Interesse zu dienen schlagartig ändern.

Wenn wir unserem Leben eine neue Richtung und Bedeutung geben wollen, kann das in erster Linie nur durch Aufmerksamkeit geschehen.

Reflektionsaufgabe:

Womit beschäftigst Du dich tagtäglich?

Wem oder was schenkst Du deine Aufmerksamkeit?


Aufmerksamkeit ist Energie. Worauf Du sie richtest, das wird eintreffen

Wenn wir wirkliche Veränderungen im Leben wollen, müssen wir in unserem Gehirn kontraproduktive neuronale Netzwerke deaktivieren und Neue erschaffen. Wir müssen unsere Erinnerungen verlernen und Neues dazulernen. Die alten, schlechten Gewohnheiten können durch starke Willensäusserung und mit den richtigen Methoden eliminiert werden. Kurzum: Wir blockieren die alten neuronalen Verbindungen und säen sinnstiftende neue Gedanken.


ACHTUNG: Lernen und die Aufmerksamkeit

Leider sind sich sehr viele Menschen darüber nicht im Klaren, dass sie täglich durch das Surfen im Internet, das Hören von Radiosendungen und Musik, sowie das Sehen von Filmen unbewusst lernen und somit neue Verhaltensmuster anlegen bzw. bestehende verstärken.

Diese Form von Lernen ist sehr schädlich für die mentale Entwicklung, weil die Auswahl an Informationen nicht bewusst geschieht.

Für jemanden, der mehr als 1.5 Stunden seiner Zeit in Social Media Kanälen oder Online Medien verbringt, ist die Anbahnung von neuen und produktiven neuronalen Verbindungen eine echte Herausforderung, um nicht zu sagen, fast unmöglich.

Aufmerksamkeit und unser Leben

Aufmerksamkeit ist ein knapper Rohstoff und genau deswegen ist sie so wertvoll. Sie ist Unbezahlbar. Jeder möchte etwas davon. Dein Arbeitgeber, Deine Familiere, Freunde, Verwandte usw. Um grosse Taten vollbringen zu können, müssen wir lernen aufmerksamer zu werden. Wir verschwenden zu viel Zeit damit, wie und wo wir unsere Ferien nächstes Jahr verbringen könnten oder welches Auto wir uns kaufen wollen. So leben wir in Zukunft und nicht mehr in der Gegenwart. Wenn wir glücklicher und erfolgreicher werden wollen, dann müssen wir lernen diesen einen Moment bewusst wahrzunehmen. Es ist niemals nichts los. In jeder Sekunde geschehen Dinge, die wir nicht realisieren, weil wir abgelenkt sind. Jeder Impuls kann eine Chance, eine Gelegenheit sein, die Dich ein Schritt näher zum  Ziel bringt. Anerkannt und respektiert zu werden ist das grösste Bedürfnis des Menschen. Auch sollten wir lernen, jemandem unsere Aufmerksamkeit zu schenken.

„Ob in der Religion, der Politik, der Werbung oder der asiatischen Kampfkunst – überall versucht man, sich die Kraft der Aufmerksamkeit zunutze zu machen.“ (Erving Polster)

Richte daher Deine ganze Aufmerksamkeit den Dingen, die Dich im Leben bereichern. Beziehungen, Anlässe, Entwicklung, Gemeinschaft, Freundschaften, Liebe, Familie usw.  


Schlussfolgerungen

Ich denke, dass der Sinn des Lebens im bewussten Erleben, Lernen und im Dienen liegt. Aus eigener Erfahrung kann ich Folgendes sagen: nichts macht mich so glücklich, wie wenn ich bewusst mit meinen Freunden lache, Zeit mit meinen Liebsten verbringe, kreativ bin und meinen Mitmenschen dienen kann. Damit ich mich in der materiellen Welt nicht verlaufe, frage ich mich am Morgen früh immer:

Was kann ich heute für andere tun, damit sie innerlich wachsen und glücklicher werden können. Denn ich weiss, dass das Glück im Geben liegt.

Weiterführende Links

Achtsamkeit ist erlernbar. Erfahre mehr über das Mentaltraining

Kernkompetenzen stärken – Personal Power Coaching Details

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Letzte Beiträge
Google ist nicht nur eine Suchmaschine
Podcast Birol Isik
Online Shop Fitness Ausbildungen
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Personal Power by Birol Isik

Persönlichkeitsentwicklung Coaching

Du willst Dich weiterentwickeln? Dann könnte das Personal Power Coaching interessant sein für Dich. Informiere Dich hier

Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.