fitness trainer ausbildung

Gedanken tanken

gedanken tanken

Gedanken tanken

Inhaltsverzeichnis

Gedanken tanken: Verantwortung übernehmen

Verantwortung zu übernehmen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen auf dem Weg zum Erfolg und mehr Ausgeglichenheit. Oftmals drücken wir uns aber davor, Verantwortung zu übernehmen, weil wir nicht schuld sein wollen, wenn etwas schiefgeht. Sobald wir aber Erfolgserlebnisse verzeichnen, klopfen wir uns auf die Schultern und teilen allen voller Stolz mit, dass wir dafür verantwortlich sind. Kommt hingegen ein Misserfolg nach dem anderen, sind wir Profis darin, die Schuld abzugeben und andere dafür verantwortlich zu machen. „Mein Vater ist schuld“, „Meine Mutter hat gesagt ich soll dies machen“,  „Mein Chef hätte wissen sollen, dass es nicht klappt“, „Die Wirtschaft ist schlecht“, „Ich hatte eine schlimme Kindheit“, „Es war nicht der richtige Zeitpunkt“, usw. Dabei übersehen wir aber eine wichtige Tatsache: 

Wem wir die Schuld geben, geben wir die Macht.

Wenn jemand anderes an unseren Misserfolgen schuld ist, dann haben wir keinen Einfluss darauf. Dies würde ja bedeuten, dass wir auch in Zukunft von der Handlung dieser Person so sehr beeinflusst werden, dass unser Erfolg davon abhängt. Sobald wir uns aber eingestehen, dass wir einen Fehler gemacht haben und selbst die Schuld tragen, können wir sofort etwas an der Situation ändern. Wenn wir die Verantwortung übernehmen, haben wir die Möglichkeit und die Macht es beim nächsten Mal besser zu machen. Wichtig dabei ist zu verstehen, dass wir nicht nur Verantwortung dafür tragen was wir tun, sondern auch dafür, was wir nicht tun. Entscheidungen zu treffen ist eine der wichtigsten und zugleich schwersten Aufgaben, die wir im Leben zu meistern haben. Wir drücken uns jedoch oftmals davor, weil wir Angst haben, die Verantwortung für die Konsequenzen unserer Entscheidungen zu übernehmen. Nun ist es aber so, dass wir gar nicht drum herum kommen, uns zu entscheiden. Denn auch wenn wir uns nicht entscheiden, haben wir uns entschieden – und zwar dass alles so bleibt, wie es ist. 

Wenn wir zum Beispiel unzufrieden mit unserem Gewicht sind, dann müssen wir uns bewusst entscheiden, uns gesünder zu ernähren und regelmässig Sport zu treiben. Wenn wir uns nun nicht entscheiden dies zu tun, entscheiden wir indirekt, dass wir unser Gewicht beibehalten und weiterhin darunter leiden und unglücklich sind. 

Entscheide Dich deshalb so oft wie möglich und übernimm die Verantwortung. Einerseits werden sich für Dich dadurch unglaubliche Möglichkeiten ergeben und andererseits können wir aus Fehlentscheiden lernen und daran wachsen. Scheue Dich nicht, Fehler zu machen.

Raus aus der Opferhaltung

Warum immer ich? Ich bin ein armer Kerl? Es erwischt immer mich!! Wieso passieren solche Dinge immer nur mir? Wie kann das Leben nur so gemein sein mit mir?

Bestimmt hast Du solche Aussagen auch schon gehört. Alle diese Aussagen haben eines gemeinsam. Sie suchen einen Schuldigen. Wir müssen lernen zu verstehen, dass wir der Verursacher von allem sind. Alles was wir in unserem Leben vorfinden, haben wir bewusst oder unbewusst verursacht.

Aufmerksamkeit

Die Welt ist eine Illusion

Die Welt ist eine Illusion. Eine Projektion der Wahrnehmung, welche stark von äusseren Einflüssen beeinflusst wird. Die Manipulation geschieht z.B. durch Konsumation der täglich servierten Informationen aus den Medienlandschaften. Die meisten davon sind Gift für deine Seele.

Wir sollten aufhören, alles mit dem Verstand erklären zu wollen. Es wird uns nicht gelingen.Daher mein Tipp: Lerne auf dein Herz zu hören. Dort sind alle Antworten auf deine Fragen.

Gedanken tanken – Du bist wichtig

Viele Menschen wissen nicht, wie wichtig sie für ihre Mitmenschen sind und sein könnten. In jedem von uns steckt ein Genie. Daher sollten wir uns von Zeit zu Zeit besinnen und uns fragen, ob die Richtung und das Tempo in unserem Leben stimmt. Es bringt niemandem was, wenn wir mit vollem Tempo irgendwo hinrennen, wo niemand ist.

Nur wenn wir uns wahrhaftig für unsere Freunde, Verwandten und Mitmenschen interessieren, können wir glücklich werden. Denn das Glück liegt nicht im Besitztum, sondern im Geben.

Die entscheidende Frage daher: Was tust Du für die anderen?

Veränderungen im Leben – Entscheidungen treffen

Wenn wir mit einer Sache unglücklich sind, besteht die Möglichkeit, dass wir diese ändern können. Damit sich die Umstände verändern, müssen wir uns ändern bzw. unsere Einstellung. Jede Art von Veränderung wird durch eine Entscheidung eingeleitet.

Wir müssen lernen Entscheidungen zu treffen. Die meisten Menschen wollen keine Entscheidungen fällen, weil sie Angst haben, eine falsche Entscheidung zu treffen. Dabei gibt es sowas nicht. Je klarer wir uns über unsere Werte, Ziele und Vorstellungen sind, desto leichter fällt es uns, Entscheidungen zu treffen.

Gedanken tanken – Motivation einfach erklärt

Wer sich selbst nicht motivieren kann, läuft Gefahr, seine Emotionen nicht zu beherrschen. Das Wort MOTIV-ATION macht deutlich, dass wir Motive / Gründe haben müssen um die gesetzten Ziele zu erreichen. Wer genügend Gründe hat, wird sich verändern.

Er / Sie wird die Komfortzone verlassen und ein Wachstum anstreben, sich selber entdecken und glücklich werden. Vergiss bitte nicht, ausserhalb der Komfortzone ist die Wachstumszone.

Angstgefühle

Ein beständiges Angstgefühl beherrscht uns. Aus dieser Angst heraus ist man bereit, sich einer starken Autorität unterzuordnen. Diese Dauerangst ist in unserer heutigen Zeit immer noch zu spüren. Hightech, globale Welt, virtuelle Vernetzung – Begriffe der abstrahierten Lebenswelt von heute.

Als Leitbild regiert das „Haben“ und als Folge die Angst, wenn die Werte des Habens und des materiellen bedroht oder in Frage gestellt werden. In einer Welt, in der sich der Mensch zunehmend vom Echten und Lebendigen distanziert, ist solch ein materialistisches Denken besonders gefährlich, denn es kann zur Rechtfertigung von Massnahmen dienen, welche ethisch nicht vertretbar sind.

Wir sollten vielmehr erkennen, wofür wir auf der Erde sind, was unsere Lebensaufgabe ist und unser Daseinszweck, welcher unserem Leben Sinn und Kontur gibt. Nur so können wir die Welt an irgendeiner Stelle um ein wenig verbessern. Der Wert unserer Lebenserfahrung liegt in dem, was wir daraus lernen. Es sind vielleicht genau die schwierigen Tage, die uns zum Bewusstwerden anregen.

Blogbeitrag Angst hier lesen

Vorbilder suchen

Die meisten Menschen leben in der heutigen Zeit in einem unsichtbaren Gefängnis. Dennoch gibt es einige, die einen Weg für sich gefunden haben, frei und selbstbestimmt zu leben. Wenn jemand anderes es schaffen kann, kannst auch Du es schaffen.

Und wenn deine innere Stimme Dir vorlügt, dass dies nicht stimmt, weil die Voraussetzungen andere sind, werde Dir bewusst, dass genau diese innere Haltung die meisten Menschen davon abhält frei und glücklich zu sein. Es gibt für alles eine Ausrede, doch Ausreden werden Dich niemals ans Ziel bringen. Die Voraussetzungen sind immer anders, da jeder Mensch und jede Geschichte einzigartig ist.

Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es gewisse Erfolgsgesetze gibt, welche nicht mit wissenschaftlichen Erkenntnissen greifbar gemacht werden können. Das Kausalitätsprinzip von Ursache = Wirkung findet immer und überall Anwendung. Es gibt keine Zufälle und alles, was Du zur Zeit in deinem Leben vorfindest, hast Du bewusst oder unbewusst verursacht.

Menschen, welchen alles zu gelingen scheint haben weder Glück, noch wurde ihnen alles in den Schoss gelegt. Diese Menschen haben schlicht und einfach begriffen, dass sie die richtigen Ursachen für die gewünschten Wirkungen erzeugen müssen. Dies erfordert die Fähigkeit sich selbst zu kennen und motivieren und führen zu können. Wenn Du diese Fähigkeiten beherrscht, kannst Du alles erreichen. 

Orientiere Dich daher an Vorbildern, die das Leben leben, welches Du leben möchtest..

So schützen wir uns

Wir leben in einer hektischen und turbulenten Welt. Umso wichtiger ist es, sich mit voller Aufmerksamkeit auf sein Innenleben und auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Um das Ganze zu vereinfachen, habe ich dieses Plaket erstellt:

1. Meide Massenmedien.
2. Achte auf deine Gesundheit.
3. Erhole Dich in der Natur (z.B. jeden Tag 30 – 45 Minuten).
4. Prüfe auch andere Meinungen. Dabei ist es wichtig, gewaltfrei zu kommunizieren und sich respektvoll zu begegnen.
5. Achte auf deine Gedanken. Pass auf dein Gehirn auf:)
6. Hör auf dein Herz. Die Weisheit ruht in deinem Herzen.

Gesundheit

Viel zu viel Auswahl, viel zu viele Informationen und jeder erzählt etwa anderes – da verliert man schnell den Überblick, was nun wirklich gesund ist und zu langfristigen Erfolgen führen wird und was nicht. Im heutigen Informationszeitalter kann jeder seine Erfahrung und sein Wissen im Internet teilen.

Einerseits ist dies ein grosser Vorteil, andererseits führt es schnell zu Verwirrung und Unsicherheit. Oftmals werden Tipps gegeben von Personen, welche sich nur in einem bestimmten Teilbereich auskennen, dabei jedoch viele Zusammenhänge übersehen.

Der menschliche Körper ist ein sehr komplexes System mit unzähligen Wechselwirkungen und biochemische Prozessen. Daher ist ein gesamtheitliches Verständnis eine Voraussetzung dafür, dass wir unsere Ziele erreichen.

Wissen in den Bereichen Ernährung und Gesundheit vermitteln wir in unseren online Ausbildungen, z.B. das Kombi Paket

Gedanken tanken – Freundschaften

Zwecksbeziehungen, Heuchler und Verleumder gibt es zu Hauf… Menschen, die anderen alles missgönnen und Schlechtes wünschen…

Halte Abstand von solchen Menschen, welche Krieg mit sich selbst führen und folglich auch im Äusseren verbreiten.

Wahre Freundschaft bedeutet:

Ich bin auch in schwierigen Zeiten an deiner Seite und werde Dich so gut wie möglich unterstützen.

Gedanken tanken – Ausreden bringt niemandem was

Wer Ausreden benutzt, will keine Verantwortung übernehmen. Somit nimmt er sich die Chance vorweg etwas wundervolles aus seinem Leben zu machen. Das Schlimme an Ausreden ist, sie werden zu selbsterfüllenden Prophezeiungen.

Generell kann man sagen, dass die sogenannten Jammerer oder Ausredenerfinder diejenigen sind, die alles haben wollen aber nicht bereit sind den Preis dafür zu bezahlen. Nun können wir uns fragen, weshalb diese Menschen so meisterhaft sind im Ausreden erfinden?

Die Antwort ist ganz einfach: Diese Art von Menschen glauben nicht an sich selbst (Mangel an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein). Wer sich selbst nicht glaubt und vertraut, wird auch anderen Menschen nicht seinen Glauben und sein Vertrauen schenken.

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

Ich bin der festen Überzeugung, dass der Grund für das „Nicht Wollen“ unter anderem der mangelnde Glaube an sich und seine Fähigkeiten bzw. sich nicht über sich und seine Fähigkeiten bewusst zu sein ist. Wir würden viel mehr wagen, wenn wir an uns glauben würden. Konsenquenzlosigkeit und Ausreden entstehen also grösstenteils durch einen Mangel an Selbstvertrauen.

Gedanken tanken – Leadership

Du kannst Menschen nicht führen, solange Du sie nicht liebst.

Wer andere führen will, muss sich ernsthaft für sie interessieren. Dies zeigt sich in der Art wie er oder sie mit jemandem umgeht.

Jemand der seine Mitmenschen liebt, versucht die Welt seines Gegenübers zu verstehen und stellt Fragen um mehr über ihn/sie zu erfahren.

Nur wenn ich weiss, was mein Gegenüber denkt und fühlt, was in ihm/ihr vorgeht, kann ich ihn/sie entsprechend mit den notwendigen Methoden und Techniken führen.


Weshalb verurteilen wir unsere Mitmenschen?

Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Wirklichkeit. Wie ich das meine, erkläre ich an einem banalen Beispiel:

Für einige Menschen ist es selbstverständlich jeden Morgen, bevor Sie aus dem Haus gehen, zu frühstücken und für andere ist dies unvorstellbar.


So ist es auch mit unseren anderen Handlungen, unseren Gedanken und unseren Gefühlen.
Was uns vertraut ist, bewertet unser Verstand mit richtig und gut, was ihm unbekannt ist mit falsch und schlecht.

Sobald jemand etwas anders sagt, tut, denkt oder fühlt als wir, sagt uns unser Verstand «Die Person ist schlecht oder tut etwas schlechtes bzw. falsches».


Somit beginnen wir unser Gegenüber aufgrund unserer eigenen Realität für sein Verhalten, sein Handeln und seine Gefühle zu verurteilen.


Vielen ist jedoch nicht bewusst, dass wir mit der Verurteilung uns nicht nur von unserem Gegenüber, sondern uns auch von uns selbst distanzieren.

Was können wir tun, um uns selbst und unserem Gegenüber zu nähern?


Wir hören so oft auf unseren Verstand und vergessen dabei der Stimme unseres Herzens zu lauschen.
Wenn wir wieder mehr fühlen, auf unser Herz hören und mit Liebe agieren, treffen wir uns eben an dem Ort, jenseits von richtig und falsch.


An diesem Ort geben wir uns selbst und dem Leben wieder die Chance, Erfahrungen in unser Leben zu ziehen die uns, uns selbst näher bringen können. Die Kunst die Stimme des Verstandes leiser und die des Herzens lauter drehen zu können, bedingt Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein.

Wir müssen ruhiger werden, um in uns hineinhören zu können.


Gedanken tanken – Harmonie in der Beziehung

Gedanken tanken – Ich bin… Ein Gedicht von Daniela Lovric

Gedanken tanken … Los lassen – Mach die Hände frei..

Gedanken Zitate

Leaders become great, because of their ability to empower others. – Birol Isik

You can’t lead people, until you love people. Birol Isik

Du kannst nichts Aussergewöhnliches erreichen, wenn Du Dich mit der Mittelmässigkeit zufrieden gibst. Birol Isik

Harmonie ist nicht offensichtlich, sondern verborgen. Weil viele nicht verstehen, wie Gegensätze sich ergänzen, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Birol Isik

Es kommt nicht so sehr darauf an was Du hast, sondern was Du daraus machst. Birol Isik

Lass los. Besser Ruhe für immer, als dauerndes Leid. Birol Isik

birol isik beratung

Weiterführende Links – Mental Training mit Birol Isik
Personal Power Coaching – Persönlichkeitsentwicklung
Blogbeitrag Angst
Digitalisierung Heute Schweiz

Mental Coaching Themen

Persönlichkeitsentwicklung Coaching Birol Isik

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Letzte Beiträge
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Personal Power by Birol Isik

Persönlichkeitsentwicklung Coaching

Du willst Dich weiterentwickeln? Dann könnte das Personal Power Coaching interessant sein für Dich. Informiere Dich hier

Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.