Gesunde Ernährung

Inhaltsverzeichnis

gesund ernährung_

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für unser langfristiges Wohlbefinden und für unsere Gesundheit. Denn unsere Ernährung hat viel mehr Einfluss auf unsere Gesundheit, als den Meisten bewusst ist. Aber was sind genau die Vorteile einer gesunden Ernährung? Und vor allem was ist eigentlich eine gesunde Ernährung? Auf diese beiden Fragen werde ich in diesem Blogbeitrag kurz eingehen.


Vorteil einer gesunden Ernährung

  • Gesundheit: der Körper arbeitet mit dem, was ihm zur Verfügung gestellt wird. Ernähren wir uns gesund, erhält er auch hochwertige Baumaterialien, um sich zu regenerieren. Auch das Immunsystem wird massgeblich über die Ernährung beeinflusst. Eine gesunde Ernährung ist somit ein wesentlicher Faktor, um langfristig gesund und fit zu bleiben.
  • Leistungsfähigkeit: wer sich gesund ernährt, hat viel mehr Energie und ist somit auch viel leistungsfähiger.
  • Verlangsamter Alterungsprozess: durch eine gesunde Ernährung steigern wir die Regenerationsfähigkeit unseres Körpers, was unter anderem dazu führt, dass wir weniger schnell altern.
  • Motivation: unsere Ernährung beeinflusst unser Hormonsystem und somit auch unsere Gefühlswelt. Wer sich gesund ernährt, fühlt sich daher motivierter und aufgestellter.
  • Umwelt: nicht nur wir selbst, sondern auch die Umwelt profitiert davon, wenn wir uns gesund ernähren. Denn eine gesunde Ernährung besteht hauptsächlich aus (industriell) unverarbeiteten Produkten. Dies führt auch dazu, dass wir weniger Abfall produzieren und die Umweltbelastung abnimmt.


Was bedeutet „gesunde Ernährung“

Mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Motivation führen definitiv zu einer höheren Lebensqualität. Da stellt sich natürlich die Frage, was denn eine gesunde Ernährung genau ist. Es gibt unzählige und meist enorm widersprüchliche Theorien darüber. Dies macht es einem Laien sehr schwierig, sich in dem Informationsdschungel zurechtzufinden.

Wenn wir verstehen wollen, was für uns wirklich gesund ist und was nicht, brauchen wir ein ganzheitliches Verständnis über die biochemischen Prozesse in unserem Körper. Wenn wir verstehen, wie die einzelnen Nahrungsbestandteile im Körper wirken, wie Nahrungsmittel unser Hormonsystem beeinflussen und wie sich diese Hormone auf die Prozesse im Körper auswirken, dann ist es gar nicht so schwierig zu unterscheiden, was gesund ist und was nicht.

Was wir also eigentlich alle bräuchten, ist eine Bedienungsanleitung für unseren Körper. Da hier ein enormer Bedarf besteht, bilden wir in unserer Online Akademie Ernährungscoaches aus, welche in der Lage sind, diese komplexen Prozesse auf eine einfache Art und Weise zu erklären und Kunden durch eine professionellen Ernährungsberatung zu begleiten. Es wäre viel zu umfangreich, in diesem Blogbeitrag auf die einzelnen Prozesse einzugehen. Dennoch möchte ich einige wesentliche Bestandteile einer gesunden Ernährung kurz zusammenfassen:

Eine gesunde Ernährung besteht aus:

  • natürlichen, (industriell) unverarbeiteten Nahrungsmitteln
  • viel Wasser (oder Tee) – mind. 2-3 Liter täglich
  • viel Ballaststoffen
  • wenig industriellem Zucker (nicht zu verwechseln mit gesunden Kohlenhydratquellen)
  • wenig (am besten keinen) Transfetten (nicht zu verwechseln mit gesunden Fetten)
  • keinen künstlichen Zusatzstoffen (bzw. so wenig wie möglich)
  • usw.


Zudem sind folgenden Faktoren ebenfalls entscheidend:

  • Timing: wann welche Lebensmittel konsumiert werden
  • Kombination: wie die einzelnen Nahrungsmittel kombiniert werden
  • Menge: wie viel von welchen Nahrungsmitteln konsumiert wird
  • Pausen: wie lange die Pausen zwischen den Mahlzeiten betragen
  • Zubereitung: wie die Nahrungsmittel zubereitet werden


Eine gesunde Ernährung ist zudem immer individuell. Es gibt zwar einige Grundlagen, welche bei jedem Menschen zutreffen. Jedoch müssen natürlich die individuellen Bedingungen wie z.B. sportliche Aktivitäten, gesundheitlicher Zustand, berufliche Tätigkeit und persönliche Präferenzen und Gewohnheiten mitberücksichtigt werden.

Ganzheitliches wissen erlangen

Wenn auch Du Dich dafür interessierst, diese Zusammenhänge ganzheitlich zu verstehen und evt. sogar Kunden durch eine professionelle Bedarfsanalyse und individuelle Beratung in einer Ernährungsberatung zu coachen und zu begleiten, könnte die Ernährungscoach Ausbildung spannend sein für Dich.

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Spannende Blogbeiträge

Autoren des Blogs

Birol Isik

Birol Isik

Kommunikationsexperte & Mental Trainer

Daniela Lovric

Daniela Lovric

CEO SNF Academy & Dozentin

Top Qualität

QualiCert

Die Ernährungscoach und Personal Trainer Ausbildung wurden durch QualiCert geprüft und anerkannt.

QualiCert ist das grösste Prüfinstitut der Schweiz, welches Personen und Angebote aus dem gesundheitsfördernden Bewegungs- und Trainingsbereich zertifiziert. Ein Zertifikat durch QualiCert zeichnet somit hohe Qualität aus.

Focus Business_TOP_Anbieter für Weiterbildung_2021_clipped_rev_1

Die SNF Academy zählt gem. Focus Business zu den Top Anbietern für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum im 2021.