Immunsystem

Inhaltsverzeichnis

Immunsystem

Immunsystem stärken – 15 Tipps

Der moderne Mensch ist ständig belastet. Ständig tut er etwas. Auch die Informationen über die Medien, welche täglich auf uns einprasseln, belasten das Immunsystem.

So ist es also nicht verwunderlich, dass die meisten Menschen ausgebrannt, krank, müde und orientierungslos sind.

In diesem Blogbeitrag gebe ich einige bewährte Tipps weiter, welche ich seit 2002 selbst praktiziere.


1. Tipp – Immunsystem stärken durch Ruhe

Um in einer Leistungsgesellschaft leistungsfähig sein zu können, solltest Du regelmässig Ruhepausen einlegen. Das kann ein Nickerchen sein, ein Spaziergang im Wald oder auch einfach Mal nichts tun.


2. Tipp – Schlafhygiene und das Immunsystem

Du solltest den Abend nicht zum Tag machen. Denn während dem Schlaf gibst Du deinem Körper, deiner Seele und deinem Geist die Möglichkeit sich auszuruhen. Eine Stunde vor dem Schlafgehen, solltest Du Blaulicht meiden, damit die Melatoninausschüttung nicht negativ beeinflusst wird.


3. Tipp – Immunsystem stärken durch gesundeErnährung

Gesunde Ernährung ist unumgänglich für ein starkes Immunsystem. Fastfood oder zu viel zuckerhaltige Produkte schwächen das Immunsystem. Achte darauf, dass Du deinem Körper hochwertige Nahrungsmittel zur Verfügung stellst.


4. Tipp – Wasser und unser Immunsystem

Der menschliche Körper besteht aus über 70% Wasser. In über 90% der biochemischen Abläufen ist Wasser involviert. Wenn wir also verschmutztes Wasser konsumieren, kann der Körper damit nicht optimal arbeiten.

Zur Info: Das heutige Trinkwasser ist auch in der Schweiz verschmutzt, insbesondere durch Medikamentenreste.

Blogbeitrag Wasser hier lesen


5. Tipp – Bewegung & frische Luft ist wichtig für das Immunsystem

Gönn dir jeden Tag min. 30 Minuten Bewegung. Ein Spaziergang mit deiner Freundin / deinem Freund oder alleine am See oder im Wald. Atme die Luft bewusst ein und versuche dein Leben zu reflektieren.


6. Tipp – Der Spassfaktor ist wichtig für das Immunsystem

Der Spassfaktor darf nie verloren gehen. Denn wenn wir Freude an etwas haben, wird das Immunsystem durch die Hormonausschüttung ebenfalls positiv beeinflusst.


7. Tipp – Stress….

Anhaltender Stress ist ungesund für das Immunsystem. Daher solltest Du von Zeit zu Zeit entschleunigen und tief durchatmen. Alles was ins Extreme übergeht, führt zu Disbalance und somit zur Schwächung des Immunsystems.


8. Tipp – Be NICE

Egal wie schlimm und düster die Welt da draussen manchmal scheinen mag oder ist: Lass Dich nicht davon beeinflussen. Versuche immer das Gute und das Potenzial in allem zu sehen. Schenke den Menschen ein Lächeln, begrüsse sie oder hör ihnen zu.

Sein ein Leuchtturm in deinem Umfeld.


9. Tipp – Familie, Gleichgesinnte und das Immunsystem

Nimm Dir Zeit für Menschen, welche Dich verstehen, unterstützen und ehrlich sind zu Dir. Ruf sie gelegentlich an und frag sie, wie es ihnen geht, ob sie allenfalls ein Bedürfnis haben oder Unterstützung brauchen. Stärke deine Beziehungen nicht nur mit Worten, sondern mit Taten.

10. Tipp -Lachen

Lachen wirkt wie ein Wunder. Wenn Du lachst, werden bis zu 100 Muskeln am Körper aktiviert. Zusätzlich wird die Sauerstoffzufuhr im Gehirn aktiviert.


11. Tipp – Geräusche

Stell Dich vor den Spiegel und versuche folgende Tiere in einem bestimmten emotionalen Zustand nachzumachen, z.B.

Freude:

Welche Geräusche würde eine Affe von sich geben, wenn er Freude hätte?

Papagei – Wie würde der Papagei singen oder schreien:)


12. Tipp – Kalt duschen

Wenn Du kalt duschst, förderst Du den Stoffwechsel. Der Puls steigt und Adrenalin wird ausgeschüttet. Nutze diese Methode regelmässig. Insbesondere an heissen Tagen.


13. Tipp – Dein Lieblingstier

Mit welchem Tier verbindest Du bestimmte Gefühle? Was zeichnet das Tier aus?


14. Tipp – Die Angst

Überall auf der Welt wird permanent mit Angst gearbeitet. Die Verbreitung von Angst geschieht medial und hat einen enormen Einfluss auf das Verhalten der Menschen und folglich auch auf unser gesellschaftliches Leben.

Bemerkung: Angst ist nichts anderes als Energie. Nutze deine Ängste als Antrieb.

Mehr über das Thema Angst erfährst Du hier


15. Tipp – Der Sinn

Versuche herauszufinden, was der Sinn deines Lebens ist. Folgende Fragen können Dich dabei unterstützen:

  • Wofür bist Du da?
  • Was macht Dir Spass?
  • Worin bist Du stark?
  • Was wolltest Du schon immer tun, hast es jedoch abgelehnt, weil andere auf Dich eingeredet haben?
  • Was würdest tun, wenn Du nur noch 3 Monate zu leben hättest?
  • Wen würdest Du umarmen und sagen, dass Du ihn/sie liebst?
  • Wem wolltest Du schon immer vergeben?
  • Wen bewunderst Du?


Dies sind einige Wenige aber wichtige und wirkungsvolle Tipps, wie Du die Qualität deines Lebens verbessern kannst und somit auch dein Immunsystem stärken wirst.


Weiterführende Links:

Immunsystem stärken durch Mental Training – Details

Personal Power Coachingtage – Persönlichkeitsentwicklung

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Spannende Blogbeiträge

Autoren des Blogs

Birol Isik

Birol Isik

Kommunikationsexperte & Mental Trainer

Daniela Lovric

Daniela Lovric

CEO SNF Academy & Dozentin

Top Qualität

QualiCert

Die Ernährungscoach und Personal Trainer Ausbildung wurden durch QualiCert geprüft und anerkannt.

QualiCert ist das grösste Prüfinstitut der Schweiz, welches Personen und Angebote aus dem gesundheitsfördernden Bewegungs- und Trainingsbereich zertifiziert. Ein Zertifikat durch QualiCert zeichnet somit hohe Qualität aus.

Focus Business_TOP_Anbieter für Weiterbildung_2021_clipped_rev_1

Die SNF Academy zählt gem. Focus Business zu den Top Anbietern für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum im 2021.