Arme richtig trainieren: Bizepstraining, Trizepstraining – Unterarme optimal trainieren

bizepstraining

Arme richtig trainieren: Bizepstraining, Trizepstraining – Unterarme optimal trainieren

Arme richtig trainieren – Fitness, Sport, Gesundheit – Update 2023


Starke Arme: Worauf solltest Du achten, wenn Du Deine Arme trainieren willst? Du möchtest deinen Armumfang erhöhen oder Deine Armmuskeln definieren?

Durch ein gezieltes Armtraining ist dies möglich, sofern Du richtig trainierst. In diesem Beitrag erfährst Du wofür die Armmuskeln überhaupt zuständig sind und worauf Du beim Fitnesstraining achten solltest.

Funktion der Armmuskeln

Der Bizeps ist dafür zuständig, den Unterarm über das Ellbogengelenk zu beugen (sogenannte Flexion). Auch das Drehen des Unterarmes nach aussen (sogenannte Supination) wird durch den Bizeps ermöglicht.

Trizeps: Der Gegenspieler

Sein Gegenspieler der Trizeps ist für die Streckung (sogenannte Extension) der Arme zuständig. Er macht einen Grossteil des Armumfanges aus. Deshalb ist ein Trizepstraining elementar wichtig, wenn man seine Armmuskeln aufbauen bzw. den Armumfang erhöhen möchte.

Der Brachialis

Unterhalb des Bizeps liegt der Brachialis. Je besser dieser Muskel trainiert ist, desto stärker wird der Bizeps sichtbar. Der Brachialis ist ebenfalls für die Armbeugung zuständig. Durch eine entsprechende Grifftechnik (z.B. Curls mit Obergriff oder Hammer-Curls) kann dieser Muskel noch gezielter trainiert werden.

Die Unterarmmuskeln sind für die Beugung (Flexion) und Streckung (Extension) der Hand zuständig.

Armübungen

Nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Armübungen im Krafttraining. Je nachdem wie diese Übungen ausgeführt werden (Equipment, Grifftechnik, Winkel, Geschwindigkeit), können unterschiedliche Bereiche der Armmuskeln trainiert bzw. definiert werden.

  • Bizepscurls
  • Bizepscurls reverse
  • Hammercurls
  • Trizepsdrücken
  • Kickbacks
  • Liegestütze
  • Dips
  • Stirndrücken
  • Unterarmcurls
  • Unterarmcurls reverse​

Unterarme und Arme trainieren mit Zugseil

Zugseil-Trainingsbänder und Widerstandsbänder sind hervorragende Hilfsmittel, um die Arme und insbesondere die Unterarme zu trainieren. Diesen Artikel kannst Du hier online zu Dir nach Hause bestellen. Du kannst damit überall trainieren.

Arm- und Unterarmtraining

Hier ist eine Anleitung, wie du mit diesen Geräten effektiv deine Arme trainieren kannst

Bizeps-Curls

  1. Befestige das Widerstandsband an einem festen Punkt auf Bodenhöhe oder halte es unter deinen Füssen, während du stehst.
  2. Greife die Enden des Bands mit beiden Händen.
  3. Halte deine Ellbogen nah an deinem Körper und beuge sie, um die Hände Richtung Schultern zu ziehen.
  4. Lass langsam nach und wiederhole die Bewegung.

Trizeps-Extensions

  • Befestige das Band an einem hohen Punkt oder halte es hinter dir auf dem Boden.
  • Greife die Enden des Bands mit nach oben gerichteten Händen.
  • Strecke deine Arme über deinen Kopf aus und bringe sie dann zurück in die 90-Grad-Position.
  • Wiederhole die Bewegung.

Handgelenk-Curls

  1. Setze dich hin und halte das Widerstandsband mit beiden Händen, die Ellbogen auf den Knien ruhend.
  2. Bewege nur deine Handgelenke, indem du sie gegen den Widerstand des Bands beugst und streckst.
  3. Dies stärkt die Unterarme und verbessert die Griffkraft.

Umgekehrte Handgelenk-Curls

  1. Ähnlich wie bei den Handgelenk-Curls, aber die Handflächen zeigen nach unten.
  2. Dies trainiert die Unterseite der Unterarme.

Pedal-Trainingsgerät für die Arme

Während das Pedal-Trainingsgerät normalerweise für Beinübungen gedacht ist, kann es umfunktioniert werden, indem man die Pedale mit den Händen drückt oder zieht, um verschiedene Armmuskeln zu trainieren.

Wichtig

  1. Achte auf eine korrekte Form, um Verletzungen zu vermeiden und den Nutzen der Übungen zu maximieren.
  2. Beginne mit leichteren Widerstandsbändern und steigere den Widerstand allmählich.
  3. Führe die Bewegungen langsam und kontrolliert durch, um die Muskelspannung zu maximieren.
  4. Integriere diese Übungen in ein regelmässiges Trainingsprogramm, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Durch die Verwendung von Widerstandsbändern und dem Pedal-Trainingsgerät kannst du ein umfassendes Arm- und Unterarmtraining durchführen, das sowohl Kraft als auch Flexibilität fördert.

Arme trainieren – Trainingsplan

Damit Deine Armmuskulatur gleichmässig und effizient trainiert wird, solltest Du in deinem Trainingsplan auf folgende Punkte achten:

Übungswahl 

Wähle die Armübungen, welche am effizientesten für deine Zielerreichung sind und welche sich optimal ergänzen

Anzahl Übungen pro Training

Mehr ist nicht gleich mehr, wähle daher die Anzahl Armübungen, welche deine Armmuskeln optimal reizen, jedoch nicht überreizen

Anzahl Sätze pro Übung

Die Anzahl Sätze pro Training ist ein oftmals unterschätzter Faktor. Zu wenig Sätze sind ineffizient und zu viele Sätze können zu einer Überlastung der Armmuskeln oder gar einem Übertraining führen und sind somit kontraproduktiv.

Anzahl Wiederholungen pro Satz

Je nachdem was dein Ziel ist und wie lange Du bereits trainierst, kannst Du die Wiederholungen pro Satz variieren.

Länge der Satzpausen

Wenn es dein Ziel ist das Muskelvolumen bzw. den Armumfang zu erhöhen, solltest Du nicht zu kurze oder zu lange Satzpausen wählen

Kombination und Reihenfolge der Übungen

Wichtig ist nicht nur die Wahl der Armübungen, sondern auch die Kombination und Reihenfolge, damit die Armmuskeln so effizient wie möglich trainiert werden, bevor sie ermüden.

Intensität

Sowohl durch das gewählte Gewicht, als auch durch die Satzpausen und Übungsdauer kann die Intensität verändert werden. Um ein Muskelwachstum oder eine Muskelstärkung zu erzeugen, muss die Intensität richtig gewählt werden, ohne die Armmuskeln dabei zu verletzen.

Grifftechnik & Winkel

durch verschiedene Grifftechniken und Winkel kann der Fokus der Belastung verändert werden. So kann man z.B. bei Bizepsübungen den Arm leicht nach aussen oder nach innen drehen oder die Grifftechnik ändern, um die Muskeln noch gezielter zu trainieren.

Regeneration

Der Armmuskel baut sich nicht während dem Training auf, sondern danach während der Regeneration. Daher ist die Regeneration ein Schlüsselelement beim Muskelaufbau.

10 Übungen für starke Arme, die Du kennen solltest

starke arme birol isik fitnesstraining zürich schweiz

Kurzhantelcurls

Halte eine Kurzhantel in jeder Hand und beuge Deine Ellenbogen, um die Hanteln zu Deiner Schulter zu bringen. Dann senke sie wieder ab. Du kannst diese Übung auch mit einer Langhantel oder einem Kurzhantelständer machen.

Scott-Curls

Setze dich auf eine Bank und lege eine Kurzhantel auf deine Oberschenkel. Hebe sie dann zu deiner Schulter, indem du deine Ellenbogen beugst. Senke sie wieder ab.

Hammercurls

Halte eine Kurzhantel in jeder Hand mit einer neutralen Griffhaltung (die Handflächen zeigen nach innen). Beuge Deine Ellenbogen und bringe die Hanteln zu deiner Schulter. Senke sie wieder ab.

Alternierende Kurzhantelcurls

Halte eine Kurzhantel in jeder Hand und beuge nacheinander Deine Ellenbogen, um die Hanteln zu deiner Schulter zu bringen. Senke sie wieder ab und wechsle dann die Seite.

Konzentrationscurls

Setze dich auf eine Bank und stütze Deinen Ellbogen auf Dein Knie. Halte eine Kurzhantel in der Hand und beuge deinen Ellenbogen, um die Hantel zu Deiner Schulter zu bringen. Senke sie wieder ab. Wechsle dann die Seite.

Chin-ups

Greife eine Stange mit einer Untergriffhaltung (die Handflächen zeigen nach aussen) und ziehe Dich hoch, bis Dein Kinn über der Stange ist. Senke Dich dann wieder ab. Du kannst auch eine Unterstützung verwenden, indem du Deine Füsse auf einer Bank ablegst.

Liegestütz

Stelle dich in eine Plankenposition, indem Du Deine Hände auf den Boden legst und deine Beine gerade ausstreckst. Beuge Deine Ellenbogen und senke Deinen Körper ab, bis Deine Brust fast den Boden berührt. Drücke dich dann wieder hoch.

Dips

Stelle dich vor eine Dipstange und greife sie mit einer Untergriffhaltung. Beuge deine Ellenbogen und senke dich ab, bis deine Oberarme parallel zum Boden sind. Drücke dich dann wieder hoch.

Hammercurls mit Langhantel

Halte eine Langhantel mit einer neutralen Griffhaltung (die Handflächen zeigen nach innen) und beuge Deine Ellenbogen

Je nach Ziel und Voraussetzungen (z.B. Trainingserfahrung) musst Du zudem in Deinem Trainingsplan folgende Parameter individuell anpassen:

  • Trainingsart – wähle jene Trainingsart (z.B. Kraftausdauertraining, Hypertrophietraining, Maximalkrafttraining, Ausdauertraining usw.), welche sowohl mit deinen Zielen, als auch mit deinem Trainingsstand übereinstimmt. Achte zudem darauf, die Trainingsarten regelmässig und in dem richtigen Intervall abzuwechseln.
  • Trainingshäufigkeit – wie oft Du pro Woche trainierst, hängt nicht nur von deiner Zeit ab, sondern auch von deiner Regenerationsfähigkeit und insbesondere von dem gewählten Trainingsplan. Wähle daher die Trainingshäufigkeit, welche optimal mit Deinem gewählten Trainingsplan übereinstimmt.
  • Trainingsplan (Ganzkörper- oder Splittraining) – die richtige Wahl des Trainingsplanes ist entscheidend, um nachhaltige Erfolge zu erzielen. Einfach einen Trainingsplan von jemandem zu kopieren ist nicht nur ineffizient, sondern teilweise gefährlich.


Trainingsplan erstellen – Bizepstraining / Fettabbau / Muskelaufbau

Du möchtest lernen, wie man professionelle Trainingspläne erstellt, wie man bestehende Trainingspläne analysiert und optimiert und oben aufgeführte Parameter in einem Trainingsplan individuell anpasst? Du möchtest allenfalls sogar andere als Personal Trainer dabei unterstützen ihre Ziele zu erreichen? Dann informiere Dich über die Online Personal Trainer Ausbildung.

starke arme trainieren
Birol Isik – Founder SNF Academy Switzerland im Fitnessstudio Zürich Schweiz


In dieser ganzheitlichen Ausbildung werden Dir die notwendigen Grundlagen vermittelt, um Trainingspläne zu analysieren und zu erstellen und Dir als Personal Trainer, haupt- oder nebenberuflich ein zweites Standbein aufzubauen.

Zudem werden Dir sämtliche Übungen nicht nur mit Bildern, sondern auch mit Videos detailliert erklärt und vorgezeigt. Dabei gehen wir auf folgende Punkte gezielt ein:

  • Körperhaltung
  • Ausführung
  • Atmung
  • häufigste Fehler
  • verschiedene Varianten der Übungen
  • u.v.m.


Arme trainieren: Über 400 Fotos und Videos von Fitnessübungen für folgende Muskelgruppen in der Personal Trainer Ausbildung


Untenstehend findest Du eine Auflistung der Armübungen, welche in der Online Personal Trainer Ausbildung detailliert erklärt werden.

Übersicht Armübungen in der Online Personal Trainer Ausbildung

Starke Arme im Fitnessstudio oder zu Hause: Bizepsübungen

  • Bizepstraining: Bizepscurls mit Kurzhanteln
  • Hammercurls
  • Kurzhantel: Bizepscurls sitzend mit einer Kurzhantel
  • Langhantel: Bizepscurls mit einer Langhantel
  • SZ-Stange: Bizepscurls mit einer SZ-Stange
  • Stehend Bizeps trainieren: Bizepscurls am Kabelzug stehend
  • Liegend Bizeps trainieren: Bizepscurls am Kabelzug liegend
  • Kabelzug: Bizepscurls am Kabelzug sitzend
  • Kabelzug: Bizepscurls am Kabelzug von unten
  • Bizepscurls mit einem Terraband
  • Bizepscurls am Kabelzug von oben

Arm trainieren im Fitnessstudio oder zu Hause: Trizepsübungen

  • Trizepsdrücken am Kabelzug mit beweglichem Griff
  • Trizepsdrücken am Kabelzug mit festem Griff
  • Einarmiges Trizepsdrücken am Kabelzug
  • Einarmiges Trizpesdrücken vorgebeugt am Kabelzug
  • Überkopf-Trizepsdrücken mit einer Kurzhantel
  • Einarmiges Überkopf-Trizepsdrücken mit einer Kurzhantel
  • Kickbacks auf einer Bank
  • Kickbacks stehend mit Kurzhanteln
  • Liegestütze eng
  • Dips
  • Langhantel: Stirndrücken mit einer Langhantel
  • SZ-Stange: Stirndrücken mit einer SZ-Stange
  • Kurzhantel: Stirndrücken mit Kurzhanteln


Starke Arme: Unterarmübungen im Fitnessstudio oder bei Dir zu Hause

  • Kurzhantel: Unterarmcurls mit Kurzhanteln
  • Langhantel: Unterarmcurls mit einer Langhantel
  • Terraband: Unterarmcurls mit einem Terraband
  • Kurzhantel: Unterarmcurls reverse mit Kurzhanteln
  • Langhantel:Unterarmcurls reverse mit einer Langhantel
  • Terraband: Unterarmcurls reverse mit einem Terraband

Traumberuf Personal Trainer – Ein Berufsbild mit Zukunft

Immer mehr Menschen wünschen sich individuelle und professionelle Personaltrainings. Dies ist deine Chance, um als Personal Trainer/ Personal Trainerin in der Fitnessbranche durchzustarten. Die Online Business Masterclass könnte spannend sein für Dich. Hier erfährst Du mehr über die Ausbildung

personal trainer werden

Lerninhalte in der Personaltrainer Ausbildung (modular aufgebaut)

  • Anatomie & Physiologie
  • Motorische Fähigkeiten
  • Grundlagen Kraftsport und Fitness
  • Fitnesstraining gestalten im Fitnesscenter, Outdoor oder zu Hause bei den Klienten
  • Trainingsgeräte im Fitnessstudio
  • Fitnessübungen
  • Regeneration, Übertraining und Fitness
  • Fitness Trainingsplan erstellen
  • Energiebereitstellung
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Fitness, Doping & die Nebenwirkungen

Beschrieb der Module: hier klicken


Häufig gestellte Fragen in Bezug auf starke Arme / Unterarme trainieren

Arme richtig trainieren

Wird in der Personaltrainer Ausbildung auch aufgezeigt, wie ich meine Arme korrekt trainiere?


Ja. In der Personal Trainer Ausbildung zeigen wir Dir auf, wie Du deine Arme korrekt trainierst. Nicht nur das.

Trainingsplan erstellen

Bin ich nach der Personaltrainer Ausbildung in der Lage Trainingspläne zu erstellen?


Nach der Personal Trainer Ausbildung bist Du fachlich top ausgerüstet, um professionelle Personaltrainings in der Schweiz oder weltweit anbieten zu können. Selbstverständlich wirst Du auch in der Lage sein, Trainingspläne zu erstellen und diese zu analysieren.

Fitnessstudio eröffnen in der Schweiz

Ich will mich als Personaltrainer und Ernährungscoach nebenberuflich selbstständig machen und ein Fitnessstudio eröffnen. Bietet Ihr Unterstützung an?


Ja. In diesem Fall empfehlen wir Dir die Fitness VIP Paket zu erwerben. Mehr über dieses Angebot erfährst Du hier.

Beratung zum Thema Personal Trainer Ausbildung

Du willst mehr über die Personal Trainer Ausbildung erfahren? Dann nimm unverbindlich mit uns Kontakt auf. Gerne beraten wir Dich persönlich.

Personal Branding – Eine Personenmarke aufbauen
Dgitalisierung Heute
Webseite erstellen

Was bedeutet Leadership?

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Letzte Beiträge
Google ist nicht nur eine Suchmaschine
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.