fitness trainer ausbildung

Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz?

wie werde ich personal trainer in der schweiz

Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz?

Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz?

Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz? Voraussetzungen und wichtige Überlegungen von Birol Isik.

Personal Trainer werden und Fitnesstrainings in der Schweiz oder weltweit anbieten

Um als Personaltrainer in der Schweiz oder weltweit arbeiten zu können, brauchst Du zunächst Fachwissen. Das nötige Wissen in den Bereichen Fitness, Bewegungsabläufe und Trainingsplanerstellung erwirbst Du im Fernstudium zum Dipl. Personal Trainer. Die Online Personal Trainer Ausbildung kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem von zu Hause aus absolvieren.

Nach der Personaltrainer Ausbildung hast Du den Lizenz (in der Schweiz auch Diplom), um Menschen in Sachen Bewegung und Fitness zu trainieren.

personal trainer ausbildung_luzern-schweiz

Geprüfte Ausbildungen der SNF Academy durch Qualicert

Die Personaltrainer, sowie die Ernährungscoach Ausbildung wurden inhaltlich durch QualiCert geprüft und anerkannt. Die Ausbildung als Dipl. Personal Trainer SNFA erfüllt die Anforderungen für eine Zertifizierung als KursleiterIn/TrainerIn im Bereich Fitness auf NQR Level 4.

snf academy fitness ausbildung

Qualifikation NQR Level 4

Unsere Personal Trainer Ausbildung ist ein kompakter und intensiver Lehrplan, der speziell darauf ausgerichtet ist, den Teilnehmern ein umfassendes Verständnis und praktische Fertigkeiten im Bereich Fitness und Personal Training zu vermitteln. Dieses Niveau unterstreicht die Fähigkeit der Absolventen, in verschiedenen Aspekten des Fitnessbereichs kompetent und selbstständig zu agieren.

Umfassendes Fachwissen im Fitnessbereich

Ein zentraler Aspekt der Ausbildung zum Personal Trainer auf Niveau 4 ist die Vermittlung eines breiten Spektrums an Theorie- und Faktenwissen. Dies beinhaltet detaillierte Kenntnisse über Trainingsprinzipien, Ernährung, Anatomie und Physiologie sowie Gesundheitsförderung. Als Ausbildungsteilnehmer lernst Du, dieses Wissen effektiv zu nutzen, um individuelle Trainingspläne zu erstellen und die Klienten kompetent zu beraten.

Entwickelte kognitive und praktische Fertigkeiten

Wir legen grossen Wert auf die Entwicklung von kognitiven und praktischen Fertigkeiten, die für die Gestaltung und Durchführung effektiver Trainingsprogramme erforderlich sind. Dazu gehören das kritische Denken, die Fähigkeit zur Problemlösung sowie die Kompetenz, Trainingsmethoden und -techniken sicher anzuwenden. Diese Fähigkeiten ermöglichen es den Personal Trainern, auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele ihrer Klienten einzugehen.

Selbstständigkeit und Verantwortung

Ein weiteres Kennzeichen der NGR Level 4 Ausbildung ist die Befähigung der Teilnehmer, selbstständig und verantwortungsvoll im Fitnessbereich zu agieren. Du erlangst die Fähigkeit, selbstinitiierte Trainings- und Beratungssitzungen durchzuführen, wobei du dich an verändernde Rahmenbedingungen anpassen und individuelle Lösungsstrategien entwickeln kannst. Die Personaltrainer Ausbildung der SNF Academy bereitet dich darauf vor, eigenverantwortlich zu handeln und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Klienten zu fördern. Wir legen auch grossen Wert darauf, dass unsere Ausbildungsteilnehmer ihre Fähigkeiten selbstständig durch Eigenverantwortung weiterentwickeln und laufend trainieren.

Führung

Die Qualifikation auf Niveau 4 schliesst auch die Fähigkeit ein, Kunden im Fitnessbereich anzuleiten und zu beaufsichtigen. Als Personaltrainer kannst Du die Leistung deiner Klienten bewerten, Feedback geben und Massnahmen zur Verbesserung der Trainingsqualität einleiten. Diese Führungsqualitäten sind essenziell, um Kunden zu leiten, die Effektivität von Trainingsprogrammen zu steigern und einen positiven Beitrag zur Fitnessgemeinschaft zu leisten.

Ausbildung absolvieren und als Personal Trainer arbeiten

Unsere Ausbildung zum Personal Trainer SNFA auf NQR Level 4 bietet eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Karriere im Fitnesssektor. Sie kombiniert tiefgreifendes theoretisches Wissen mit praktischen Anwendungsfähigkeiten und bereitet die Teilnehmer darauf vor, selbstständig zu agieren, Verantwortung zu übernehmen und eine Führungsrolle im Bereich der Gesundheitsförderung und des Personal Trainings einzunehmen. Als Absolvent dieser Ausbildung bist Du bestens ausgestattet, um individuelle und effektive Trainingslösungen anzubieten und einen nachhaltigen Einfluss auf das Leben deiner Klienten zu haben.

Authentizität

Nebst dem Fachwissen ist es wichtig, dass du als Personal Trainer authentisch bist. Das bedeutet, dass du das Wissen bei dir anwendest, sodass es sichtbar wird. Denn Menschen tun nicht das, was man ihnen sagt, sondern das, was man ihnen vorlebt.

Auch ist es wichtig, dass du den Aufbau einer eigenen Marke anstrebst. Dies ist ein fortlaufender Prozess und erfordert entsprechende Planung und Einsatz. Mehr über das Thema Personal Branding kannst du hier lesen.

Wenn Du vor hast, Dich als Personaltrainer in der Schweiz selbstständig zu machen, dann könnte die Personal Trainer oder Fitness Business Masterclass spannend sein für dich. In der Fitness Masterclass hast Du nebst dem Fernstudium zum Dipl. Personal Trainer noch 30 Stunden vor Ort.

ausbildung fitnesstrainer schweiz

Personal Trainer: Individuelle Fitnessprogramme für optimale Gesundheit und Lebensqualität

personal trainer ausbildung fragen
Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz? Personal Trainer Ausbildung SNF Academy Schweiz

Ein Personal Trainer ist ein hochqualifizierter Fachexperte im Bereich Fitness und Gesundheit, der individuelle Trainingsprogramme entwickelt und betreut, um die körperliche Fitness, Gesundheit und Lebensqualität seiner Kunden zu verbessern. Der Personal Trainer arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um deren individuelle Ziele, Bedürfnisse und körperliche Voraussetzungen zu verstehen und darauf basierend individuelle Trainingspläne zu erstellen.


Zu den Hauptaufgaben eines Personal Trainers gehören:

Kundenanalyse

Der Personal Trainer beginnt mit einer umfassenden Analyse, um die Gesundheitsgeschichte, körperlichen Voraussetzungen, Ziele und Einschränkungen des Kunden zu erfassen.

Trainingsplanung

Basierend auf den Kundenzielen entwickelt der Trainer einen individuellen Trainingsplan, der Aspekte wie Krafttraining, Ausdauer, Flexibilität und Balance berücksichtigt.

Übungsdurchführung

Der Personaltrainer demonstriert und erklärt die korrekte Durchführung von Fitnessübungen, um Verletzungen zu vermeiden und optimale Ergebnisse zu erzielen.

Motivation

Personal Trainer fungieren als Motivationsquelle, um Kunden kontinuierlich auf Kurs zu halten und ihre Fortschritte zu unterstützen.

Korrektur und Anpassung

Der Trainer überwacht die Kunden während der Übungen, korrigiert Fehlausführungen und passt die Trainingspläne je nach Fortschritt an.

Ernährungsberatung

Oft bieten Personal Trainer auch grundlegende Ernährungsberatung an, um die körperlichen Ziele der Kunden zu unterstützen.

Vielfalt und Herausforderung

Um Abwechslung zu gewährleisten, entwickelt der Personal Trainer abwechslungsreiche Übungsprogramme, um Plateaus zu vermeiden und die Motivation aufrechtzuerhalten.

Fortbildungen

Da sich die Fitnessbranche auch in der Schweiz ständig weiterentwickelt, bleiben Personal Trainer auf dem neuesten Stand der Trends, Forschungsergebnisse und Techniken durch Fortbildungen. Nach der Personal Trainer Ausbildung könntest Du dich zum Beispiel zusätzlich die Content Creator Ausbildung absolvieren und Fitness Content erstellen. Mehr über unsere einzigartige Ausbildung erfährst Du hier

Beziehungsaufbau

Ein Personal Trainer baut eine enge Beziehung zu seinen Kunden auf, um Vertrauen, Offenheit und Verständnis zu fördern.

Gesundheitsförderung

Neben körperlicher Fitness ermutigt der Personal Trainer auch zu gesunden Lebensgewohnheiten und einem ausgewogenen Lebensstil.

personal trainer werden in der schweiz

10 Vorteile, wenn man in der Schweiz als Personal Trainer selbstständig arbeitet

Die Selbstständigkeit als Personaltrainer in der Schweiz bietet eine Reihe von Vorteilen, die sowohl die persönliche als auch die berufliche Entwicklung betreffen. Hier gehen wir kurz auf einige Punkte ein:

Flexibilität bei deinen Arbeitszeiten

Als selbstständiger Personal Trainer bestimmst du selbst, wann du arbeitest. Das ermöglicht dir eine bessere Balance zwischen Beruf und Privatleben und gibt dir die Freiheit, deine Arbeitszeiten an die Bedürfnisse deiner Kunden anzupassen.

Freie Wahl des Arbeitsortes

Als qualifizierter Personaltrainer bist du nicht an ein festes Studio oder einen bestimmten Ort gebunden. Du kannst überall in der Schweiz arbeiten, sei es in Fitnessstudios, bei deinen Kunden zu Hause, in Parks oder sogar online.

Direkte Beziehungen zu deinen Kunden

Als selbstständiger Personaltrainer hast du die Möglichkeit, direkt mit deinen Kunden zu arbeiten und persönliche Beziehungen aufzubauen. Dies führt automatisch zu einer höheren Kundenzufriedenheit und einer stärkeren Bindung.

Individuelle Preisgestaltung

Du hast die Freiheit, deine eigenen Preise festzulegen. Das ermöglicht es dir, wettbewerbsfähig zu sein, während du sicherstellst, dass du für deine Dienstleistungen angemessen bezahlt wirst.

Spezialisierung nach deinen Interessen

Du kannst als Personaltrainer dich auf spezielle Trainingsmethoden oder Zielgruppen konzentrieren, die dir am meisten am Herzen liegen und so eine Nische im Markt besetzen.

Unternehmerische Freiheit

Als Selbstständiger hast du die volle Kontrolle über dein Geschäftsmodell und kannst deine unternehmerischen Ideen frei umsetzen.

Steuerliche Vorteile

In der Schweiz kannst du als selbstständiger Personaltrainer Betriebsausgaben von der Steuer absetzen, was finanzielle Vorteile mit sich bringt.

Aufbau eines professionellen Netzwerks

Die Selbstständigkeit ermöglicht dir, ein breites Netzwerk an Fachleuten und anderen Personal Trainern aufzubauen. Dies kann zu Kooperationen und neuen Geschäftschancen führen.

Persönliche Entwicklung

Die Herausforderungen der Selbstständigkeit fördern dein persönliches Wachstum, deine Unabhängigkeit und die Entwicklung deiner unternehmerischen Fähigkeiten.

Lohn

Wenn du als Personaltrainer dein Geschäft erfolgreich aufbaust und effektiv vermarktest, besteht das Potenzial für ein überdurchschnittlich hohes Einkommen im Vergleich zu angestellten Trainern.

Personal Trainer in der Schweiz werden

personaltrainer lehrgang online im fernkurs

Absolviere die Personaltrainer Masterclass. In der Business Masterclass erwirbst Du hochwertiges Wissen in den Bereichen Marketing, Branding und Digitalisierung. Mehr über die einzigartige Personaltrainer Ausbildung in der Schweiz erfährst Du hier

Personal Trainer Zertifizierung in der Schweiz

Nach der Personaltrainer Ausbildung kannst Du dich durch Qualitop oder Qualicert zertifizieren lassen. Dadurch schaffst Du dir Grundlage, deine Dienstleistungen über die Krankenkassen in der Schweiz abzurechnen.


Fragen und Antworten zum Thema Personal Trainer werden

Was ist die Aufgabe des Personaltrainers?


Ein Personal Trainer coacht und begleitet seine Kunden in den Bereichen Fitness und Gesundheit. D.h. er analysiert bestehende Trainingspläne und optimiert diese unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen (Alter, Trainingserfahrung, Ziele, Tagesablauf, physische Voraussetzungen, Vorlieben usw.) oder erstellt neue, individuelle Trainingspläne.

Er begleitet seine Kunden im Training, um ihnen die entsprechenden Fitnessübungen vorzuzeigen und sie bei der Ausführung zu kontrollieren und zu korrigieren.

Zudem sollte ein Personal Trainer auch in der Lage sein, seine Kunden zu inspirieren und als Vorbild zu motivieren.

Ein Personaltrainer arbeitet meist neben- oder hauptberuflich selbstständig und kann sich daher seine Kunden aussuchen und seine Arbeitszeit frei einteilen.

Sind Personal Trainer in der Schweiz gefragt?


Die Fitness-, Wellness- und Gesundheitsbranche gilt als eine der wenigen Branchen, die in den letzen 15 Jahren stark gewachsen sind. Die Bedeutung von Gesundheitsförderung im Zeitalter der Digitalisierung und Globalisierung nimmt immer mehr zu.

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Wenn wir leistungsfähig bleiben wollen, dann müssen wir auf unsere Gesundheit achten.

Durch den Leistungsruck in der Gesellschaft und Wirtschaft, sind sehr viele Menschen in Dysbalance. Diese Menschen brauchen professionelle Unterstützung von Menschen, welche nicht nur einen gesunden Life Style leben, sondern auch in der Lage sind, dieses Wissen zu vermitteln. Durch die oben genannten Faktoren entstehen neue Märkte und Möglichkeiten für Personal Trainer und Ernährungscoaches.​

2. Teil Fragen und Antworten zum Thema Personal Trainer werden in der Schweiz

Wo arbeitet ein Personal Trainer in der Schweiz?


Da der Personal Trainer im Normalfall neben- oder hauptberuflich selbständig arbeitet, ist er nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden. Das bedeutet, er kann seine Kunden überall trainieren – in einem FitnessstudioOutdoor, beim Kunden zu Hause oder im eigenen Fitnessraum.
Dies wird von Kunden sehr geschätzt, da jeder Kunde ein anderes Bedürfnis hat und nicht alle in einem Fitnessstudio trainieren möchten.

Zudem kann ein Personal Trainer dadurch auch frei herumreisen und Kunden in der ganzen Schweiz oder auch weltweit coachen und trainieren.

Wie verdient ein Personal Trainer in der Schweiz pro Stunde?


Je nach dem wie erfahren ein Personal Trainer ist und welche Angebote er anbietet, kann er oder sie zwischen CHF 75.- und 450.- verdienen.

3. Teil Fragen und Antworten zum Thema Personal Trainer werden in der Schweiz

Wie viel verdient ein Personal Trainer pro Monat in der Schweiz?

Erfolgreiche Personal Trainer in der Schweiz verdienen pro Monat zwischen CHF 5’000.- bis CHF 15’000.-

Wo kann ich die Personal Trainer Ausbildung erwerben?


Die Personaltrainer Ausbildung kannst Du in unserem Online Shop erwerben. Sobald Du die Ausbildung erworben hast, erhältst Du eine Bestellbestätigung per E-Mail. Nach Zahlungseingang, teilst Du uns mit, wann Du mit dem Fernstudium starten willst.

personal trainer werden

Wie viel kostet die Personal Trainer Ausbildung bei der SNF Academy?


Die aktuellen Preise findest Du hier.

4. Teil: Fragen und Antworten Personal Trainer werden in der Schweiz

Was ist der Unterschied zwischen der Personal Trainer Ausbildung und einer Fitnesstrainer B-Lizenz

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist die niedrigste Ausbildungsstufe. Die Personal Trainer Ausbildung der SNF Academy ist die zweithöchste Ausbildungsstufe in der Schweiz. Durch die Personaltrainer im Fernstudium bist Du in der Lage professionelle Fitnesstrainings in Vereinen, Hotels, Schulen oder in Fitnessstudios durchzuführen.

Die Ausbildung als Dipl. Personal Trainer SNFA erfüllt die Anforderungen für eine Zertifizierung als KursleiterIn/TrainerIn im Bereich Fitness auf NQR Level 4.

Wenn ich als Personal Trainer in Zürich, Bern, Basel oder Luzern Fitnesstrainings anbieten möchte, brauche ich eine Bewilligung?


Nein. Nach der Personaltrainer Ausbildung bist du qualifiziert und kannst individuelle Fitnesstrainings oder Fitnesskurse in einem Fitnessstudio oder outdoor anbieten.

Ist im Premium Paket die Personal Trainer Ausbildung auch enthalten?


Ja. Im Premium Paket sind folgende Ausbildungen und Kurse enthalten:

Online Ernährungscoach Ausbildung
Personal Trainer Ausbildung
Online Business Masterclass 360°

5. Teil Fragen und Antworten zum Thema Personal Trainer werden

Kann ich ohne Personal Trainer Ausbildung in der Schweiz in den Fitnessstudios arbeiten?

Prinzipiell bestehen keine festen Ausbildungsvoraussetzungen, um im Neben- oder Hauptberuf als Personal Trainer tätig zu werden. Dennoch haben sich die Anforderungen von Fitnessstudios sowie die Erwartungen und Qualitätsansprüche der Mitglieder in Sport- und Fitnesseinrichtungen stetig weiterentwickelt. Eine individuelle Beratung und Betreuung in den Bereichen Training, Gesundheit, Prävention und Ernährung gelten heute als grundlegende Anforderungen an gut qualifizierte Fitness-Trainer

Was umfasst die Ausbildung in Bezug auf Anatomie, Physiologie, Trainingswissenschaft und verwandte Themen?


Während der Ausbildung zum Dipl. Personal Trainer werden sämtliche wesentlichen Grundlagen und Verbindungen betreffend Anatomie, Physiologie des menschlichen Körpers, biomechanische Prinzipien, Trainingswissenschaft, Bewegungslehre, Leistungsdiagnostik, Trainingssteuerung sowie zielgerichtetes Training vermittelt. Du bist nach der Ausbildung auch in der Lage Trainingspläne zu erstellen und zu analysieren.

Content Creation: Wie werde ich Personal Trainer in der Schweiz?

Bereitgestellt durch: Onspire Agentur

Weiterführende Links:

Personal Trainer – Ein Berufsbild mit Zukunft

Personal Trainer Ausbildung Schweiz

Fragen und Antworten Personal Trainer Ausbildung im Fernstudium

Ernährungscoach Ausbildung online

Die Kraft der Zugehörigkeit

Tags: Personaltrainer, personal, coach, Personaltraining, Berufswechsel

Weiterbildungsmöglichkeiten als Personaltrainer: Content Creator Ausbildung

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Letzte Beiträge
Google ist nicht nur eine Suchmaschine
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.